Fälle

Hier versammle ich verschiedene Fälle von Eigenbedarfskündigungen (ganz gleich, ob beispielsweise vorgetäuscht oder anderweitig unrechtmäßig oder auch „nur“ zum Schaden des Mieters oder sonstwie berichtenswert, weil andere Mieter daraus lernen können). Ziel ist es, dem Leser über die Verläufe und Weichenpunkte dieser Fälle, „Verständnismaterial“ an die Hand zu geben. Selbstverständlich darf von einem Fall nicht stumpf auf einen anderen oder gar die Gesamtheit geschlossen werden. Strategien wiederholen sich jedoch bzw. werden abgewandelt- dadurch entstehen auch im Ablauf Ähnlichkeiten, um die zu wissen sehr hilfreich sein kann.